Die Idee des JungleHubs

Die Idee hinter dem JungleHub ist es, Menschen zusammenzubringen, die nach ihren eigenen Regeln leben möchten, und ihnen in einer inspirierenden Umgebung neue Sichtweisen und Ideen mitzugeben. Ganz besonders Menschen, die nach einer Angestellten-Karriere einen Neustart als digitale Unternehmer(innen) planen, möchten wir im JungleHub unterstützen und dabei helfen, das nötige Mindset und Ideen zu entwickeln. Wo klappt das besser, als außerhalb der gewohnten Umgebung?

 

Die Initiatoren

Die Initiatoren des JungleHubs ergänzen sich sehr gut in ihrem professionellem Background. Paul kommt aus der Hotellerie. Nach seinem Studium im Bereich Hotel-Business hat er in diversen großen Hotels in Bangkok gearbeitet (unter anderem im bekannten 5-Sterne Hotel "The Siam"). Paul schreibt Gastfreundschaft groß. Tim unterstützt aber seit über 5 Jahren erfolgreich Menschen auf ihrem Weg in die Selbstständigkeit. Er betreibt eine Online-Community für ortsunabhängige Selbstständige, hat diverse Bücher zu diesem Thema verfasst und erfindet sich ständig neu.

 

Paul Kaikanya

Pauls "Royal Thai-Omelette mit Avocado" ist legendär. Zudem kann er die Gedanken seiner Gäste lesen und grinst den ganzen Tag um die Wette. 

Tim Chimoy

Seit Tim im "Land des Lächelns" lebt, wird er regelmäßig mit der Cheshire-Katze aus Alice im Wunderland verwechselt.